Alle unsere Injektoren weisen dank unserer innovativen Steuerhydraulik keinerlei Standleckage sowie lediglich eine minimale Steuerleckage für höchste Effizienz auf. Dank unserem patentierten „Wave Dynamics and Dampening System“ (WDD) werden die Druckschwankungen im gesamten Hochdrucksystem minimiert, und wir erreichen eine äusserst stabile und hochpräzis kontrollierbare Einspritzung für die optimale Verbrennung des Treibstoffs. Alle unsere Injektoren eignen sich selbstverständlich ideal für Mehrfacheinspritzungen.

Mit unserer mehr als 30-jährigen Erfahrung auf dem Gebiet der Common Rail Einspritzung können wir beinahe jeden Kundenwunsch erfüllen und massgeschneiderte Injektoren und Komplettlösungen anbieten.

Hochleistungs-Injektoren für verschiedene Anwendungen

Wir entwickeln und produzieren Hochleistungs-Injektoren mit höchsten Einspritzmengen bei einer sehr kurzen Einspritzdauer. Die äusserst hohe Einspritzrate dieser Injektoren eignet sich hervorragend bei Anwendungen für mittelgrosse Motoren (im Leistungsbereich von Lastwagenmotoren) mit hohen Drehzahlen.

  • Common Rail Betriebsdruck: 2000 bar
  • Einspritzmenge: 0 bis 300 mm3 pro Einspritzung
  • Einspritzdauer bei 300mm3 pro Einspritzung und bei 2000 bar: 1.6 Millisekunden
  • Extrem kurze Öffnungs- und Schliessverzögerungen
  • Exzellente Charakteristik für Mehrfacheinspritzungen mit kurzen Abständen zwischen Vor-, Haupt- und Nacheinspritzungen

 

Schweröl-Injektoren

Unser Injektor für den Sulzer S20 Motor als Beispiel für unsere Motorenanwendungen im Schweröl-Bereich.