Wir bieten Ihnen kundenspezifische Common Rail Komplettsystemlösungen mit Injektoren, Hochdruckpumpen und Hochdruckleitungssystem und auf Wunsch auch inklusive Steuerelektronik aus einer Hand.

Common Rail Systeme für neue Motoren

Wir entwickeln und produzieren Common Rail Einspritzsysteme für Diesel-, Dual Fuel- und Schwerölmotoren.

Common Rail Micro Pilot System für Dual Fuel Motoren

Innovatives Common Rail Micro Pilot System für Dual Fuel Motoren im Marine- sowie stationärem Anwendungsbereich. Dank unserem patentierten WDD-System ist kein Hochdruckrail erforderlich (nur Hochdruckleitungen). Die Hochdruckpumpe kann entweder mit einem Elektromotor oder vom Dual Fuel Motor direkt angetrieben werden. Das komplette Hochdruckleitungssystem ist lückenlos doppelwandig ausgeführt.

  • Anzahl Zylinder: L6 bis V20
  • Common Rail Systemdruck: 1000 bis 1200 bar
  • Diesel Einspritzmenge: nur 0.5 bis 3% der Zylinderleistung

Common Rail Systeme für die Umrüstung von bestehenden Motoren

Für alle unsere Common Rail Einspritzsysteme zur Umrüstung von bestehenden Motorentypen gilt:

Dank unserem einzigartigen Injektordesign für diese Motoren sind keinerlei Änderungen am bestehenden Zylinderkopf notwendig, was die Aufwendungen für die Umrüstung minimiert. Die Hochdruckpumpe wird jeweils direkt an der Nockenwelle angetrieben. Das gesamte Hochdruckleitungssystem ist lückenlos doppelwandig ausgeführt. Die Steuerelektronik komplettiert das System und ist ideal auf die Injektoren abgestimmt.

Common Rail Retrofit System für GE 7FDL Motoren

Komplettes Common Rail Einspritzsystem für Retrofit von GE 7FDL Motoren im Bahnbereich:

  • Anzahl Zylinder: V12 oder V16
  • Motorleistung an der Kurbelwelle: 3200 bis 4400 PS
  • Common Rail Systemdruck: 1600 bar
  • Treibstoff-Verbrauchseinsparungen über alle Lastpunkte (kombiniert): 6 bis 7%
  • Schwarzrauch-Emissionsreduktion über alle Lastpunkte: 50 bis 90%
  • CO-Emissionsreduktion bei Volllast: 90%
  • NOx-Emissionsreduktion bei Volllast: 20 bis 30%
  • Schonung des Antriebstranges und der gesamten Zylindereinheit durch optimal abgestimmte, präzise Einspritzbedingungen bei jedem Lastpunkt

Common Rail Retrofit System für ALCO 3100/3300/3600 PS Motoren

Komplettes Common Rail System für Retrofit von ALCO V16 Motoren im Bahnbereich:

  • Anzahl Zylinder: V16
  • Motorleistung an der Kurbelwelle: 3100/3300/3600 PS
  • Common Rail Systemdruck: 1600 bar
  • Treibstoff-Verbrauchseinsparungen über alle Lastpunkte (kombiniert): 5 bis 10%
  • Schwarzrauch-Emissionsreduktion über alle Lastpunkte: 50 bis 90%
  • CO-Emissionsreduktion bei Volllast: 90%
  • NOx-Emissionsreduktion bei Volllast: 20 bis 30%
  • Schonung des Antriebstranges und der gesamten Zylindereinheit durch optimal abgestimmte, präzise Einspritzbedingungen bei jedem Lastpunkt

Common Rail Retrofit System für DEUTZ 616 und 628 Motorenbaureihen

Komplettes Common Rail System für Retrofit von DEUTZ 616 und 628 Motoren für den Marine- sowie stationären Anwendungsbereich.

Die Verbesserungen der Motorenergebnisse mit der Umrüstung auf unser Common Rail System wurden von DEUTZ publiziert im Paper Nr. 233 am CIMAC Kongress 2004 in Kyoto.

  • Anzahl Zylinder: L6 bis V16
  • Common Rail Systemdruck: 1600 bar
  • Treibstoff-Verbrauchseinsparungen über alle Lastpunkte: 5 bis 15%
  • Treibstoffverbrauch: unter 190g/kWh bei Volllast
  • Schwarzrauch-Emissionsreduktion über alle Lastpunkte: 50 bis 90%
  • CO-Emissionsreduktion bei Volllast: 90%
  • NOx-Emissionsreduktion bei Volllast: 20 bis 30%
  • Schonung des Antriebstranges und der gesamten Zylindereinheit durch optimal abgestimmte, präzise Einspritzbedingungen bei jedem Lastpunkt